Diesen Todoist-Tipp konnte ich wirklich gebrauchen

Schreibe einen Kommentar
Produktivität

10 Tipps um Todoist noch produktiver zu nutzen: (sic!)

Aufgaben, die man nicht abhaken kann!? Das klingt auf den ersten Blick ja zuerst einmal unsinnig: wollen wir doch eigentlich jeden Tag möglichst viele wichtige Aufgaben abhaken!

Die nicht zu erledigenden Aufgaben machen gerade in langen und komplexen Listen Sinn. Beispielsweise als Überschriften, um die Listen besser zu strukturieren oder um eine Hauptaufgabe zu „schützen“ (so dass du sie also nicht ungewollt abhaken kannst, bevor nicht alle Unteraufgaben erledigt sind).

So wird mein Arbeitsprojekt bald aufgeräumt!

Photo by Anete Lūsiņa on Unsplash

Sprechen wie ein Mensch

Schreibe einen Kommentar
Sprache
Wie Menschen miteinander reden: Alt und Alt. Foto: Cristina Gottardi/Unsplash

Wir haben alle unsere blinden Flecke und das Gegenteil: das, was etwas in uns auslöst. Bei mir ist das Firmen-Blabla, das sich unmenschlich anhört. Da schalte ich auf Durchzug, selbst beim Lesen, und nix bleibt bei mir hängen.

Ich bin nicht allein. The people formerly known as the audience verlangen mehr. Zum Beispiel, dass Unternehmen mit menschlicher Stimme sprechen. Das ist ein Beruf geworden, das Übersetzen. Nicht mehr nur für Journalisten, woher ich das kann, sondern die Unternehmen selbst wissen inzwischen, dass sie dafür Hilfe von Content-Experten brauchen. Etwa von diesem Strategen: Weiterlesen