Monate: Januar 2017

Das eine Mal, als ich ein Vorstellungsgespräch in einer Eisdiele hatte

Schreibe einen Kommentar
Journalismus

Ich weiß gar nicht, ob ich davon schon an dieser Stelle erzählt habe, von meinem Vorstellungsgespräch in einer Eisdiele. Die Redaktion war neu in der Stadt. Welt kompakt war gerade ein paar Tage in Saarbrücken erschienen, da suchte das Pilot-Team Verstärkung. Über eine Kollegin war ich empfohlen worden, nachdem ich eine Bewerbungsmappe geschickt hatte. Also setzte ich mich nach der Arbeit bei T-Online.de in den ICE nach Saarbrücken und ließ mich befragen.  Die Redaktion war […]

Filmkritik “Robot & Frank”

Schreibe einen Kommentar
Film

Apropos “Robot & Frank”: Über Filmtitel lohnt es sich im Deutschen in der Regel nicht, länger nachzudenken. Ich meine auch nicht den deutschen Nachsatz, der wie alle Filmtitelnachsätze vollkommen verzichtbar, beinahe geschmacklos ist: “Zwei diebische Komplizen”. Das ist noch nicht ganz im “Völlig unverfroren”-Terrain, hat aber schon nach Wohnungen in diesem Sprachgebiet gesucht. “Robot & Frank” – das gesteht dem titelgebenden Roboter eine Rolle zu. Und zwar eine wichtige. Der sieht ein bisschen so aus […]

Serienkritik “Stinky und Dirty”

Kommentare 1
Amazon / App / Serien

Als Papa geht man auch dahin, wo es weh tut. An den Windeleimer, an einen durchgeschwitzten Wickelbody und in die Kindersektion der Streamingdienste. Seit ich Mitarbeiter von ProSiebenSat.1 war, schaue ich natürlich nur noch legal fern. Vorher war mir das schon zu umständlich, danach zu riskant. Zu nah kamen die Abmahnungen im Freundeskreis. Die Hauptfiguren sind Stinky und Dirty, da braucht es nicht viel Fantasie. Kinder lieben so gute Beschreibungen. Auf Deutsch wird der ab und […]

RSS macht dich so alt

Schreibe einen Kommentar
Journalismus / Web

Über Männer sagt man ja, dass sie mit dem Alter interessanter werden und nicht weniger attraktiv. Das ist natürlich ganz großer Bullshit, Männer, die knittrig sind, sind natürlich auch einfach nur alt. Ich werde dieses Jahr 40, und schon von daher beschäftige ich mich mit dem Alter. Ich arbeite außerdem in einem Startup mit einer ganz, ganz jungen Mannschaft. Darüber habe ich auch schon geschrieben in ebendiesem Blog. Weil mir das an vielen Stellen einfach […]

Code Generator, oder die geheimste Funktion der Facebook-Mobile-App

Schreibe einen Kommentar
App / Facebook

Facebook ist ja ganz groß darin, die wichtigsten Funktionen aus der großen, blauen App, wie sie Mark Zuckerberg mal salopp genannt hat, in eigene Apps zu packen. Messenger ist auf diese Art und Weise auf den meisten Geräten außer im Desktop-Web zu einer eigenen App geworden. Eine Funktion, die wohl nur Power-User nutzen, ist aber immer noch tief in der Facebook-App verbuddelt: der Codegenerator. Ich glaube, derzeit muss man auf Einstellungen (das ist das Hamburger-Icon […]

Die Bahn: Die 2-Cent-User-Experience bei einem 2000-Euro-Stück Papier

Schreibe einen Kommentar
Design / User Experience

Dass ich zur Arbeit pendle, ist bekannt. Meist mit dem Zug, manchmal mit dem Auto, wenn die Verspätungen die Anschlüsse zu einer Frechheit machen. Mein Chef hat mir sogar schon ein Buch übers Pendeln geschenkt. Montags wie heute ziehe ich aber den Zug vor. Da sind die ganzen Wochenpendler auch noch zusätzlich auf den Straßen und machen München noch mehr zu einem Nadelöhr. Das erste Jahr im Startup ist vorbei, und jetzt stand auch die […]

Filmkritik “Sin City 2”

Schreibe einen Kommentar
Film

Der Film, um den es heute geht, heißt gar nicht “Sin City 2”, sondern wie ein Spieletitel versteckt er, dass er eine Fortsetzung ist, im Namen: “Sin City: A Dame to Kill for”. Als ich vor mehr als zehn Jahren den ersten Teil gesehen habe, in der Originalfassung am Berliner Potsdamer Platz, hat mich der Film umgehauen. Nur wenige Tage später wollte ich ihn noch einmal sehen. Seine visuelle Macht ist auch heute noch stark, […]

Erste Sätze, auch im Journalismus

Schreibe einen Kommentar
Journalismus

Drüben beim Blog Lieblingssätze von Journalist/Autor Bernhard Blöchl, übrigens ein ganz netter Typ und für diese Kombination beinahe schon Slashie-verdächtig, gibt es eine Rubrik „Erste Sätze“, in der er die Anfangssätze von Romanen sammelt, die er im Blogpost danach dann bespricht. Eine tolle Sache, der ich natürlich Hommage erweisen musste. Erst einmal ist natürlich alles, was dieser Blöchl schreibt, schön, wahr und richtig und unbedingt zu empfehlen. Und zweitens gibt es das wohl auch im […]

Opernkritik “Hänsel und Gretel”, Kinderoper in München

Schreibe einen Kommentar
Musik

Die erste Reaktion meines Sohnes auf die Geschichte von „Hänsel und Gretel“ war eigentlich richtig: „WAS?” Seine zweite war folgerichtig: „Und essen die dann auch die Hexe?” So kenne ich die Geschichte nicht so ganz, aber ich kannte bis zum Opernbesuch auch nur die Grimm’sche Fassung. Die geht so: Da gab ihr Gretel einen Stoß, dass sie weit hineinfuhr, machte die eiserne Tür zu und schob den Riegel vor. Hu! Da fing sie an zu […]

Filmkritik “Looper”

Schreibe einen Kommentar
Film

Filmkritiken über Zeitreisenfilme wie „Looper“ sind schwierig. Zu leicht ist man in Versuchung, einige der Sprünge durch die Zeit vorwegzunehmen. Spoiler sind kaum zu vermeiden. Bei einem arglosen, sinnlosen und wertlosen Film wie „Jumper“ mag das noch angehen, bei „Primer“ wäre das sträflich. „Interstellar“ habe ich noch nicht gesehen. Der ist einfach zu lang für einen elterlichen Filmabend auf der Couch mit einer schlafverträglichen Zubettgehzeit. (Warum müssen diese Filme eigentlich alle auf -er oder -ar […]