Monate: März 2016

Buchkritik: Illuminati, darf ich euch Google vorstellen?

Schreibe einen Kommentar
Bücher / Google / Software

Mein Kindle war voller Sachbücher. Wir waren im Urlaub, und mir stand der Sinn nicht nach Sachbüchern. Also fragte ich Katrin Scheib nach einer Romanempfehlung. Ich bekam zwei. Eine davon war Mr. Penumbras 24 Hour Bookstore, den sie selbst auch schon besprochen hat. Ein ausgesprochen guter Tipp. Das Buch befindet sich an der Schnittstelle von digitaler Welt im Allgemeinen, Google im Besonderen und einer Schnitzeljagd im Illuminati-Stil. Und das mit etwas mehr Zurückhaltung erzählt als […]

Software, die ich nutze (14): PopChar

Schreibe einen Kommentar
App / Apple / Design

Wie oft suche ich nach wilden Tastaturkürzeln für den Mac? Sehr oft, antworte ich dir. Jetzt habe ich ein wenig Geld ausgegeben, damit mir das ein Programm abnimmt. PopChar heißt es, und bei Designern und Schriftgestaltern ist es beliebt. Es kommt aus Österreich und es gibt es nicht im App Store. Wie sieht es aus? So.   Man kann nix sehen? Doch! Die Startfläche für das Programm ist so klein, dass man es leicht übersieht. […]

Charlène, nicht Megane

Schreibe einen Kommentar
Journalismus

Unbezahlbar. Ich lache immer noch Meine Woche mit Charlène von Monaco | Übermedien: Spiritualität als Wettbewerb: Im direkten Vergleich mit Grazia Patrizia liege sie „was die Frömmigkeit anlangt […] weit vorne“. (Dafür hat sie den größeren Wendekreis und ab Tempo 130 sind die Windgeräusche im Innenraum deutlich hörbar.) (Via uebermedien.de)

Tipp für Softwarekauf im Kleinunternehmen: Sei kein Schwabe

Schreibe einen Kommentar
Design / Software

Wie ich schon mal gebloggt habe, bin ich als Produkt-Chef auch für die Auswahl von Software zuständig. Dabei gilt eine Regel: Kauf dir nur, was du dir leisten kannst. Das ist gutes, kaufmännisches Arbeiten. Und kein Knausern wie in Schwaben. Auf eine weitere komme ich durch einen Blogeintrag bei Zapier: Selecting Software: How to Choose the Best Apps for Your Business: “4. Don’t Scrimp” (Via.) Sei nicht zu sparsam. Oder wie ich es übersetzen würde: […]

Software, die ich nutze (13): App Cleaner

Schreibe einen Kommentar
App / Apple / Software

Das Deinstallieren auf dem Mac kennt zwei Wege. Entweder zieht man eine App in den Papierkorb – das geht aber nur mit herkömmlich installieren Anwendungen oder Programmen. Oder man geht ins Launchpad, bringt die Icons zum Wackeln und klickt dann auf das X. Das ist das Analogon zur Vorgehensweise bei iOS. Ich möchte eine dritte vorstellen. Sie kommt von App Cleaner, das Programm selbst ist nur drei MB groß und eine Hilfe. Sie zeigt alle […]

Buchkritik: Noch ein Google-Schlüsselroman

Schreibe einen Kommentar
Bücher / Google

Früher hieß es Sex, Drugs, Rock’n’Roll. Jetzt, wo der Rock tot ist, nur noch Sex and Drugs. So lässt sich der neue Schlüsselroman „The Show“ von Filip Syta zusammenfassen. Syta war mal Accountmanager bei Google, wie sein Linkedin-Profil zeigt. Ich glaube, das ist das erste Profil eines Romanautors bei Linkedin, das ich je besucht habe. Normalerweise machen solche Seiten ja die Verlage für die Autoren oder der Autor hat sein eigenes .wordpress.com-Blog. Auf alle Fälle […]

Die Platte mit den Zombie-Coverversionen. ‘Tschuldigung, Jochen Distelmeyer

Schreibe einen Kommentar
Musik

ARRRRR! Das ist ein guter Einstieg, aber ich habe mich einfach so aufgeregt. Drei Schritte zurück. Ich hatte ja gelesen, dass der Sänger von Blumfeld jetzt allein Musik macht unter seinem wunderbar eingängigen Namen Jochen Distelmeyer. Sein neues Album „Jetzt zersägt er auch noch englische Pop-Hits mit seinem dünnen Stimmchen“ ist jetzt erschienen. Ich habe es gestern bei Spotify heruntergeladen, im Skip-Modus durchgehört und bin jetzt bereit, es zu verreißen. Von meinen Downloads entfernt habe […]

Lego macht Angry Birds und Ghostbusters. Da kann man doch mal durcheinander kommen

Schreibe einen Kommentar
Film / Lego

Dieser Post verfällt wahrscheinlich, sobald ich ihn veröffentlich habe: Lego macht 2016 mehrere neue Produktserien. Eine davon ist Angry Birds. Die wird aber auf den Detailseiten der Produkte mit dem Ghostbusters-Logo beworben.   (Der Link dahinter geht auf die richtige Seite, die mit allen Angry-Birds-Produkten.) Da muss jetzt also bloß ein Shopmanager in Grasbrunn das lesen, und dann ist dieser Post ist überholt. Ethan Hunt, sollten Sie diesen Auftrag annehmen, wird sich dieser selbst zerstören. […]

Megatrend Ausmalbücher

Schreibe einen Kommentar
Journalismus

Übermedien finde ich gut, aber ich finde auch fast alles von Stefan Niggemeier gut. Deswegen twittere ich oft Links dazu, heute mal ein Blogpost. Ganz toll ist etwa auch die Kategorie: Am Kiosk gefunden und und probegelesen. Heute: ein Brigitte-Spezial zum Ausmalen. Denn: Ausmalbücher haben den Sprung aus dem Kinderzimmer in die Erwachsenenabteilung geschafft. If I Can Make It There, I’m Gonna Make It Anywhere. (Gesungen von Frank Sinatra) Malen nach dem Zahlen | Übermedien: […]