Wie bekomme ich meinen Podcast zu Spotify?

Kommentare 2
Apple / Podcast
Gutes Mikro, aber Podcast zu Spotify könnte schwierig werden. Foto: John Matychuk/Unsplash
Podcast zu Spotify? Das geht, aber nicht, wenn du selbst hostest. Zumindest nicht ohne Weiteres. Dafür muss man einen Aufnahmeantrag stellen. Automatisch reingeladen wird man nur, wenn man seine Podcasts über einen der Aggregatoren veröffentlicht:

Popular – FAQ – Spotify for Artists:

Sharing your podcast on Spotify gives you access to millions of Spotify listeners in 60 markets across desktop, Android and iOS devices. If you host your podcast with one of our aggregator partners, you can easily submit your podcast to Spotify in minutes. Please follow the instructions below:

Audioboom
Blubbry
Buzzsprout
Fireside
LibSyn
Pippa
PodBean
Podcaster.de
Podigee
Podomatic
Simplecast
Spreaker

If you host with Midroll, Whooshkaa, Omny, or Art19 reach out to your aggregator for more information on how you can authorize Spotify as an additional distribution platform.

Podcast zu Spotify für selbst gehostete Podcasts

Alle selbst gehosteten Podcasts, wie wir das bei  TargetVideo GmbH tun, müssen über ein Google-Formular (!) eingereicht werden. Werde ich für unsere mal tun, dann kann ich über die Erfahrungen mit dem Prozess berichten.

Und Spotify wird ernst:

We encourage podcasters to use one of the aggregator partners above. If your aggregator isn’t listed, we encourage you to reach out to them.

Wie geht das noch mal? Alte Bundles werden unbundlet, neue individuelle Künstler können sich entfalten, und dann wird rebundlet. Für neue Player am Podcast-Markt heißt das auch: Es gibt eine gewisse Barriere zum Markteintritt. Man muss Business Development mit allen relevanten Plattformen machen. Auf einmal sieht sogar Apple mit seinem Modell demokratisch aus.

Photo by John Matychuk on Unsplash

2 Kommentare

  1. Michael sagt

    Wie waren die Erfahrungen mit Spotify bisher, nach Einreichung der selbst gehosteten Podcasts?

    • Dominic Grzbielok sagt

      Ich habe es nicht ausprobiert, aber danke für die Erinnerung! Ich werde das tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.