Nein, ich will jetzt nicht mit dir skypen

Schreibe einen Kommentar
Arbeiten
Beruflich teste ich Software. Passt die zu uns, erfüllt die unsere Anforderungen, passt die ins Budget. Das sind so die üblichen Fragen. Manchmal gibt es unter den Accountmanagern Schnarchnasen, Dass Anbieter sich proaktiv melden, wenn man einen kostenlosen Test macht, finde ich prinzipiell gut.

Was ich aber nicht mag, ist bei der Arbeit gestört zu werden. Wie etwa mit einem plötzlichen Skype-Anruf. (Nein, ich habe nicht immer Kopfhörer mit Mikrofon auf dem Kopf. Nein, ich kann nicht auf laut stellen, weil ich im Großraumbüro sitze.) Das geht nicht nur mir so. Daher die Erinnerung an die Skype Etiquette. Dazu gibt es sogar bei Techcrunch einen ganzen Artikel:

Skype Etiquette | TechCrunch:

„Don’t just jump right into a phone call. It’s polite to send a chat message first saying ‘online? time for a quick Skype call?’ „

(Via.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.