Messe Dmexco: Twitter-Chef Jack Dorsey besuchte Köln – per Skype

Schreibe einen Kommentar
Journalismus

Wenn eine Information durch die eigenen Berichterstattung konterkariert wird, muss man sie nicht korrigieren: Das Onlineangebot des Kölner Stadt-Anzeigers meldet auch noch nach einer Woche nach der Messe dmexco:

Messe Dmexco: Twitter-Chef Jack Dorsey besucht am Donnerstag Köln | Kölner Stadt-Anzeiger: „Auf den Podien werden Größen der Digitalwirtschaft auftreten wie Jack Dorsey, Chef des Kurznachrichtendienstes Twitter 15. September, 10 Uhr), oder Snapchat-Manager Imrahn Kahn.“

(Via.)

Dabei ließ er sich per Skype zuschalten. Dafür wird auch in Köln keine Kulturförderabgabe fällig.

Skype-Logo über dem Kölner Dom

Skype-Logo über dem Kölner Dom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.