Alle guten Namen, Domains, Marken sind weg

Schreibe einen Kommentar
Auto / CMS
Dass ich Podcasts höre, ist bekannt. Im Sommer und Herbst 2016 ist Automatic ein recht umtriebiger Podcast-Sponsor. Das Technologieunternehmen vertreibt direkt ein Modul, das man auf den ODB2-Port im Auto aufstecken kann.

Ein anderes Thema, das mich beschäftigt, ist WordPress. Über meine Faszination für das Blog-CMS, das als CMS verstanden wird und auch genutzt wird, denke ich den lieben langen Arbeitstag nach, und hier tue ich das oft genug auch. Die Firma, die Matt Mullenweg für WordPress gegründet hat, heißt Automattic – so wie alles rund um Mullenweg nach seinem Vornamen heißt. Sein Blog ist ma.tt. Wahrscheinlich die coolste exotische Domain, die ich kenne.

Wie soll man also als Technik-Fan, der ich bin, die beiden Produkte auseinander halten? Beim Hören geht das nicht. Automatic. Automattic. Klingt gleich. Zwar sind die in sehr unterschiedlichen Segmenten unterwegs, diese ganz unterschiedlichen Firmen. Aber Automatic tut mir leid. Gegen 25% des CMS-Marktes kommst du in meinem Kopf nicht an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.