Preisanstieg bei Facebook Ads: Immer wieder in Q4?

Schreibe einen Kommentar
Facebook
Ich sehe mindestens drei Facebook-App-Icons auf diesem Startbildschirm. Foto: Rami Al Zayat/Unsplash

Als Produktmensch bin ich seit Jahren auch für die Monetarisierung „meiner“ PRodukte verantwortlich. In der Werbewirtschaft, für die ich tätig bin, ist das vierte Quartal das umsatzstärkste des Jahres.  Das Weihnachtsgeschäft, die Jahresendzahlungen – all das kommt zusammen.

Bei Facebook gibt es das auch. Das hat etwa Facebook-CFO David Wehner im Analysten-Call Anfang des Jahres verraten, als das Unternehmen die Zahlen für das LETZTE Q4 vorgestellt hat:

Anzeigen werden teurer in Q4

Facebook’s (FB) CEO Mark Zuckerberg on Q4 2017 Results – Earnings Call Transcript | Seeking Alpha:

In Q4 the average price per ad increased 43% and the number of ad impressions served increased 4%, driven primarily by feed ads on Facebook and Instagram.

Auf ein paar Accounts, in die ich Einblick habe, kann ich das auch für dieses Jahr wieder sehen. Sieht das die Branche genauso? #followerpower

Photo by Rami Al-zayat on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.