Was ich beim Buchen einer Unterkunft mit AirBnB lernte, und was auch du lernen kannst

Schreibe einen Kommentar
App / Konzeption

Im Sommer wollten wir nach Sardinien. Das ist dann leider an den noch etwas zu großen Distanzen für unseren in diesem Jahr geborenen Nachwuchs gescheitert (also vor allem die Distanz zwischen der schönsten Unterkunft und dem nächstgelegenen Strand).

Feature-Requests

  • In meiner Wish List möchte ich auch auch Unterkünfte mit Drag and Drop nach oben oder nach unten schieben können, damit ich meiner Frau besser zeigen kann, wie ich priorisieren würde.
  • Meine Wish List möchte ich auch nach Preis sortieren können, damit ich inkrementell sehe, wie ich mich meinem Budget nähere.
  • Hintergrund: Die Preis-Vorschau ist total kaputt. Da wird eine Wohnung mit 40 Euro angezeigt, auf einmal kostet ein 14-tägiger Aufenthalt dort über 1000 Euro. Weil die Wohnung für vier Personen noch andere Preiskomponenten wie Extra Betten und Extra Personen kennt.
  • Als Nutzer möchte ich wissen, was diese Bewertung durch andere Benutzer bedeutet: 

The reservation was canceled 65 days before arrival. This is an automated posting.

  • Als Nutzer möchte ich verhindern, dass Wohnungen als verfügbar angezeigt werden, obwohl sie schon längst vermietet werden, damit ich mir den Aufwand sparen kann, mehr Vermieter als notwendig anzuschreiben.

Liebes AirBnB, ihr macht zwar immer noch die beste FeWo-Börse im Web. Aber man kann ja immer noch besser werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.