Monate: April 2017

Facebook testet und sagt: Keine Panik. Alle jetzt so: Panik

Schreibe einen Kommentar
Facebook

Facebook testet die Einblendung von verwandten Artikeln unter einem Post im Newsfeed eines Nutzers. Das erzählen sie in diesem Post. Und sie sprechen glücklicherweise gleich die Erwartungshaltung der Fanpagebetreiber an: News Feed FYI: New Test With Related Articles | Facebook Newsroom: “How Will This Impact My Page? We don’t anticipate Pages will see significant changes in reach. Pages should continue posting stories that are relevant to their audience.” (Via.) Und jetzt: Panik

Susan Fowler schreibt wieder – diesmal im Guten

Schreibe einen Kommentar
Blog

Die Frau, die Uber völlig zu Recht zum Zittern brachte, hat einen neuen Job – als Publizistin: Susan Fowler to lead Stripe’s new engineering tips publication – Recode: “Susan Fowler — the engineer who became famous in Silicon Valley for her devastating blog post that chronicled pervasive sexism and sexual harassment at Uber — is getting a new online publication to run that will be about and also aimed at coders.” (Via.) Keine Ahnung, wie […]

Grün ist das Gift: Filmkritik “Batman vs. Superman: Dawn of Justice”

Schreibe einen Kommentar
Film

Filme mit grünen Gegenständen haben einen schweren Stand. Mir scheint es fast, als hätten sich die Filmgötter gegen Grün verschworen. „Green Lantern“ war ein verzichtbarer Superheldenfilm, der beinahe Ryan Reynolds’ Karriere zerstört hätte. (Er konnte sich mit „Deadpool“ aus dem Kader der angeschossenen Filmstars retten.) „Green Hornet“ – ein Superheldenfilm mit Seth Rogen. Kein Wunder, dass das nicht funktioniert hat. Hätte ich auch wissen können, ohne den ganzen Film erleiden zu müssen. Hat mir ja […]

Filmkritik “Limitless – Ohne Limit”

Schreibe einen Kommentar
Film

Der Stoff gibt eigentlich nicht mal einen überzeugenden Film her, wie hat man dann aus „Limitless“ eine Serie machen können? Erfolgloser Autor trifft seinen Schwippschwager. Der war und ist Drogendealer, gibt ihm ein Mittelchen, mit dem er sich viel besser konzentrieren kann und das ihn zu neuen Leistungsniveaus katapultiert. Seinen Roman schreibt er in vier Tagen zu Ende. Wenn man so will, ist „Limitless“ eine Parabel auf die Gefühle, die Crystal Meth- und Tablettenabhängige in […]

Für solche Sätze muss man den “New Yorker” lieben

Schreibe einen Kommentar
Journalismus

Aus einer Biografie-Rezension über Prinz Charles, Thronfolger in Großbritannien, im New Yorker: Where Prince Charles Went Wrong – The New Yorker: “His Royal Highness Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, K.G., K.T., G.C.B., O.M., A.K., Q.S.O., P.C., A.D.C., Earl of Chester, Duke of Cornwall, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, and Prince and Great Steward of Scotland, is a deeply unpopular man.” (Via.)

Profitipp: Cyberduck als S3-Client

Schreibe einen Kommentar
Amazon / Cloud

Cyberduck hat mir in einer stressigen Projektphase die Arbeit leichter gemacht. Wer viel mit Dateien hantiert, die in einem S3-Bucket bei Amazon Web Services gespeichert sind, kennt das Phänomen: Im Umgang mit vielen Dateien fühlt sich die Arbeit in S3 langsam an. Das liegt an vielen technischen Entscheidungen, die Amazon getroffen hat, und die den Speicher sicher und verfügbar machen. Aber die Suche nach Inhalten ist schwierig. Wer das User Interface der AWS-Console bemüht, kann nur […]

Postmodern Jukebox in München

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Über Musik zu schreiben ist schwer, finde ich. Meistens ist es mir zu schwer. Ich möchte es aber als eine Art Fingerübung doch noch einmal probieren. Anlass ist der Konzertbesuch von Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox. Der Name der Band ist Programm: Bekannte Hits werden in einem Swing-Sound oder mit viel Jazz komplett gegen den Strich gebürstet. Ich habe eine Schwäche für ungewöhnliche Coverversionen. Marilyn Manson mit “Spin me Round” fand ich großartig. Auf diese Art […]