Newsroom oder Sonntagabend-Fernsehprogramm?

Klar, heute läuft „Ocean’s Twelve„. Aber mit Kind ist so ein Beginn um 20:15 Uhr einfach nicht zu schaffen. Kurzer Gang durch die Alternativen. Wir haben den auf DVD, aber so dringend muss ich den nicht sehen. Mit dem DVD habe ich ihn nicht programmiert. Zur Videothek? Gibt’s die noch? Einen Ausweis habe ich jedenfalls nicht, und auf so Formalitäten habe ich am Sonntagabend wirklich keine Lust.

Also ins Internet? Ich schaue keine illegalen TV-Streams oder Torrents oder aus dem Usenet an.

Also zu YouTube, zwischen all dem Quatsch gibt es auch ein paar Perlen. HBO streamt gerade für eine begrenzte Zeit die erste Folge von „The Newsroom“ (IMDB) bei YouTube. Ein paar Tricks später, und die Folge läuft in HD-Qualität auf dem Notebook. Danke, Internet. Bundling? Du hast mich wieder mal im Stich gelassen.

(Leider kann ich den Player hier nicht embedden. Das wurde deaktiviert, wohl auf Wunsch von HBO.)

Die ersten zehn Minuten sind brillant geschrieben. Aber sie zeigen auch das Verhalten eines MOTR-Anchormans, das dieser nie zeigen würde. Bin auf die nächsten 72 Minuten gespannt.

(Und ja, wenn mir der Sums gefällt, werden die nächsten Folgen schwieriger werden.)