Für solche Sätze muss man den „New Yorker“ lieben

Aus einer Biografie-Rezension über Prinz Charles, Thronfolger in Großbritannien, im New Yorker:

Where Prince Charles Went Wrong – The New Yorker: „His Royal Highness Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, K.G., K.T., G.C.B., O.M., A.K., Q.S.O., P.C., A.D.C., Earl of Chester, Duke of Cornwall, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, and Prince and Great Steward of Scotland, is a deeply unpopular man.“

(Via.)


Also published on Medium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.