Der Rant eines Smartphone-Besitzers zweiter Klasse

Schreibe einen Kommentar
Android / App / Apple
iPhone X im Originalzustand mit Begrüßung "Hello". Foto: Tyler Lastovich/Unsplash

Seit Jahren habe ich ein Android-Smartphone, bin also Smartphone-Besitzer zweiter Klasse. Warum? Die meisten deutschen Nutzerinnen haben Android, und ich will sehen, wie die unsere Produkte nutzen.

Zwei Gründe bewegen mich im Moment dazu, mich wieder mehr für den Kauf eines aktuellen iPhone-Modells zu interessieren.

  1. Kommt eine neue App heraus, ist sie zuerst für iOS verfügbar
  2. Kommt eine neue Betriebssystem-Version heraus, wird sie vom Ökosystem rund um das Betriebssystem bei Apple sofort, bei Android irgendwann unterstützt.

Der Grund, und der ist nachzuvollziehen: Apple-Besitzer upgraden ihr iOS schneller auf die jeweils neueste verfügbare Version als Android-Besitzer. Warum? Weil der Hersteller des Gerätes beim iPhone auch der Hersteller des Betriebssystems ist. Und weil damit das Update sofort da ist. Bei Android muss man, wenn man nicht gerade ein Google-Gerät wie das Pixel 2 hat (wie ich), Wochen, meist aber Monate warten, bis die neuen Updates, auch wenn es nur Sicherheitsupdates sind, als Patch zur Verfügung stehen. (Wenn man nicht Weg außen rum über Custom-ROMs gehen will.)

Was mich gerade besonders nervt? Seit dem Update auf Android 9.0 kann ich mein fantastisches Gimbal DJI Osmo Mobile 2 nicht mehr nutzen, und ich habe darauf schon auf mehreren dafür geeigneten Reisen darauf verzichten müssen. Im Forum von DJI heißt es lapidar:

Hi, sorry for the late response, unfortunately, our DJI GO/DJI GO 4 app is not yet optimized with the latest Android Pie. Rest assured that we will do our best for the app to be compatible with the latest operating system, regardless if this will be an Android version or iOS. Thank you for understanding.

Das ist mittlerweile einen ganzen Monat her.

Übrigens, iOS 12 wird sicher natürlich von DJI unterstützt. Zumindest habe ich keinen entsprechenden Thread gefunden im DJI-Forum.

Mein nächstes Smartphone wird wohl sicher ein iPhone.

Photo by Tyler Lastovich on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.