Monate: November 2017

Amazon nimmt es sehr genau mit der Zeitzone

Schreibe einen Kommentar
Amazon / Design

Ich habe mich für ein Trainingsprogramm von Amazon Web Services angemeldet. Dabei ist mir dieses kleine Nugget Formular-Gold über den Weg gelaufen, also ich habe dann Berlin angeklickt: Hintergrund sind die besonderen Steuerbedingungen der einzigen deutschen Exklave Büsingen. Die führen dazu, dass man in Büsingen mit Schweizer Franken bezahlt. Also behandelt Amazon auch die Zeitzone, die die gleiche ist, dort anders.

AWS Rekognition, oder: der Cloud-Marktführer mal nicht Marktführer

Schreibe einen Kommentar
Analytics / Produktmanagement

Update: Bei der AWS re:Invent 2017 wurde die Video-Fähigkeit von AWS Rekognition vorgestellt. AWS Rekognition hat etwas Neues. Was ist das überhaupt? Ich hole mal ein wenig aus. Die nächste Evolutionsstufe bringt AI oder Machine Learning. Ich begrüße unsere neuen Herrscher. via GIPHY Aber im Ernst, zumindest in der Produktentwicklung im Kleineren und im Digital Business im Größeren ist Artificial Intelligence eines der Buzzwords des Jahres, wenn nicht sogar der Trend des Jahres. Warum? Mustererkennung […]

Manson und die Netflix-Serie Mindhunter

Schreibe einen Kommentar
Serien / TV-Serien
Anna Torv VOR Mindhunter: So kennen sie Fringe-Fans. Foto Gage Skidmore/Flickr

Es ist Zufall, dass fünf Wochen nach dem Serienstart von „Mindhunter“ bei Netflix, einer der berühmtesten Verbrecher des 20. Jahrhunderts gestorben ist. In hohem Alter, anders als seine Opfer.  Charles Manson is dead at 83. His legacy, explained. – Vox: Charles Manson, the notorious cult leader whose instigation of the brutal Manson Family murders in the late 1960s profoundly bruised American culture, died on Sunday night of natural causes after a brief period of hospitalization […]

Filmkritik “Man of Steel”

Schreibe einen Kommentar
Film

Da ist ja im Moment diese Zwei-Stunden-Schallgrenze bei meinem Filmkonsum nach dem Zubettbringen der Kinder. Netflix and Chill, klar, aber nicht zu vill. Dann muss ich wirklich schlafen gehen, will ich auf meine acht Stunden Schlaf kommen, die ich zu mehr als bloßem biologischen Funktionieren brauche. Egal, wie viel Kaffee ich morgens hinzufüge. „Man of Steel“ liegt knapp darüber, wurde mir aber jetzt bei Netflix empfohlen. Superheldenfilme fand ich mal toll, dann wieder absolut verzichtbar […]

Disney und die Filmkritiker im Speziellen, Filmkritik im Allgemeinen

Schreibe einen Kommentar
Film
Im Dunkeln sitzen, und auch noch Geld dafür bekommen: der Luxus-Job des Filmkritikers. Photo by Jake Hills on Unsplash

Man muss nicht ganz so dick auftragen wie Jack Shafer, aber in der Sache hat er Recht: Don’t Be Fooled. Disney Won Its Fight With the Press. – POLITICO Magazine: “Journalists have become so powerless that they can now be safely ignored.” (Via .) In der Filmkritik ganz sicher.  Nur ist das nichts, was man an dem aktuellen Fall festmachen sollte. Der aktuelle Fall: Disney hatte Journalisten der Los Angeles Times von Pressevorführungen für aktuelle […]

Kein XXL

Schreibe einen Kommentar
E-Commerce

Da werde ich wohl nie kaufen, weil sie kein XXL führen. Und das brauche ich seit Jahren. Beim Hipster(?)-Shop Urban Outfitters, der genauso schrullig auf Außendeko verzichtet wie Abercrombie & Hollister & Co. Aber es steigert sicher die Verweildauer auf der Filterseite im Online-Shop:

Eine Woche mit dem Google Pixel 2

Schreibe einen Kommentar
Android / Google

So früh eine Kritik für ein gerade erschienenes Smartphone wie das Pixel 2 zu verfassen, klingt verfrüht. Extrem fundiert kann sie noch nicht sein. Aber eins möchte ich loswerden: Endlich gibt es Android-Smartphone, das sich anfühlt wie ein iPhone, wenn auch vielleicht eins der vorherigen Generation. (Genauerer Vergleich ist mir nicht möglich, mir fehlt die aktuelle iOS-Generation im Smartphone-Formfaktor. Habe nur ein iPad.) Und da das Pixel 2 unlocked 40% weniger kostet als ein iPhone, kann ich […]

Brauche ich wirklich mehr als 350 Apps auf meinem Smartphone?

Schreibe einen Kommentar
App / Apple / Arbeiten / User Experience
App-Drawer auf einem Android-Smartphone

Erst dachte ich: so wenige Apps. Dann dachte ich – das lässt etwas an eigenen Gedanken in mir anklingen. Auf einer Webseite, die sich mit CMS-Systemen beschäftigt, stellt einer der Autoren die Frage: Do I Really Need 61 Apps on My Work Phone?: Damit outet er sich zunächst als unterdurchschnittlich beappt. Anekdotisch sind meine 350 Apps viel. Ein Freund und ehemaliger Kollege entwickelt Apps – er kann das leicht verdoppelt. Unter 128 GB Speicherplatz läuft […]